Donnerstag, 27. Februar 2014

Witch mania: Simple costumes

My dear fellow witches, 


Today since 11:11 am is K-A-R-N-E-V-A-L in Germany!!
And some of you, just like me, need a cheap and simple costume.
That isn't always easy, but if you take a look in your closet you might just find what you were looking for!
Here are some of my costume ideas:



1) Roman+Greek / Römer+Grieche:


All you need is some white dress or a long white Tshirt, a belt and sandals. Add a lot of long hanging earrings and golden bracelets or bangles to complete the look.
Curl your hair and put it up Greek Style and decorate it with flowers or a laurel wreath. You can find tutorials for that on YouTube.
You can even find online ways how to make a Toga out of a bed sheet.

Aus einem weißen Laken oder einem langen Tuch kann man in wenigen Schritten eine Toga zaubern. Oder man trägt ein weißes togaähnliches Kleid oder langes weißes T-Shirt und verbindet es mit einem Gürtel. Dazu trägt man einfache Sandalen und steckt sich seine Haare zurück oder lockt sie. Mit ein paar Blüten oder einem Lorbeerkranz ins Haar und Goldschmuck um den Hals und die Arme, sowie ein paar schöne lange Hängeohrringe vervollständigen das Kostüm.






2) Witch/Hexe: 




Witch:
Combine a simple black dress with a black witch hat. Add some black nailpolish. Your hair can be wild curly or just loose and a little scruffy.
How about being an ugly old hag for Carneval? Ugly and proud! That's even easier: Just take an old dress from granny, combine it with a white apron and an headscarf. Paint yourself some warts and wrinkles. Put flour in your hair to make it look greyish.
Black Cat, Broom and Wand are not compulsatory, but enchant the look. 


(Kräuter)Hexe:
Dunkele Kleidung ist für jede Hexe ein Muss. Ich empfehle ein schwarzes Kleid, dazu einen schwarzen Hexenhut. Die Haare müssen nicht groß gestylt werden, sondern können ruhig ein wenig strubbelig oder wild lockig aussehen. Schwarzen Nagellack auftragen und der Look ist auch schon fertig!
(Mein Tipp für Karneval: Mut zur Hässlichkeit! Eine Variation der Hexe ist die alte Kräuterhexe: einfach ein Omakleid + weiße Schürze + ein Kopftuch. Das Haar kann man mit ein bisschen Mehl weiß färben. Am besten malt man sich noch Warzen und Falten etc. auf.) Optional sind Hexenbesen, Zauberstab, schwarzer Katze.










3) Cowboy/Cowgirl:


The Cowboy need flannel shirts, blue or brown jeans and some good ol' Cowboy boots! Complete the Look with a nice thick brown belt and the typical Cowboy hat. Chew tobacco or keep a toothpick in your mouth. Add some more flair by carrying a (fake/toy) colt or a lasso.
 
Ein Cowboy trägt ein kariertes Flanellhemd in Kombination mit einer braunen oder blauen Jeans und ein paar schöne braune Cowboystiefel. Auf seinem Kopf findet der typische Cowboy-Hut platz und an seinem fetten braunen Gürtel hängt sein Revolver. Ein paar weitere schöne Details sind sein Lasso oder der Zahnstocher, den er im Mund trägt, sowie der Tabak, den er kaut.



 4) Pirat(e):

Pirate:
The Pirate has many possibilities to dress. Pirate Skulls and Stripes are a good start for seamen (semen hihihi...okay how old are you again?). I'd choose harem pants, (leather) boots, a bandana to combine it with a stripes top. Use a scarf as a belt. I recommend golden jewellery like golden ear hoops (maybe even gold teeth) to complete the look. Accessoires like Pirate hats, knifes, hooks, scars, eye patches and wooden legs go well with this outfit. Careful with the choice of your pets: Parrots or Monkeys are great companions, but beware the crocodiles!


Pirat:
Wie jeder modische Seemann trägt auch der Pirat gern Streifen. Diese lassen sich gut mit einer Haremshose (auch Pluderhose genannt), einem schönen Kopftuch und ein paar schicken, aber dennoch festen Lederstiefeln kombinieren. Ein Schal wird zum Gürtel umfunktioniert und sorgt so für einen lässigen Piratenlook, der auch mithilfe von Totenkopfmotiven, Dreispitz, Holzbein, Haken oder Augenklappe erweitert werden kann. Und natürlich braucht jeder Freibeuter auch Gold(-schmuck), sowie die dazugehörigen Narben, die davon zeugen, wie hart er sich dies(en) mit seinem Piratenschwert erkämpft hat. Ein tierischer Begleiter kann auch stets von Nutzen sein. So erweisen sich Äffchen und Papageien als lustige und treue Gesellen für die Schulter, jedoch will ich an dieser Stelle dringend von Krokodilen abraten. Mit der Zeit (tik tak) fressen sie dir die Haare vom Kopf! (Ba dum tss...)



5) Kitty Cat / Kätzchen:

Das Katzenkostüm ist einfach gemacht: möglichst schwarz kleiden, an einem Haarreif kleine Katzenöhrchen aus schwarzer Pappe befestigen und sich mit Kajal eine Katzennase und Schnurrhaare aufmalen. (Gleiches Prinzip gilt für Leoparden-/ Zebra-Kostüm). Als Schwanzersatz kann man einfach ein schwarzes Band mit einer Sicherheitsnadel an der Hose befestigen und wer möchte kann noch schwarze Handschuhe als Samtpfötchen tragen. Für einen besonderen Hingucker sorgt das rote Halsband mit Glöckchen.

Dressing in black from head to feet is the first step in order to resemble a cat (if you want to be a leopard pick out your leo-print stuff). Now cut little cat ears out of cartboard, paint them black and glue them to your hair hoop/hair band. Black gloves simulate little kitty paws and a simple black ribbon/cord/rope/belt can be attached with a security pin to your pants as a replacement for your tail. Paint yourself a kitty nose and whiskers with face paint or kajal and complete the look with a cute red bow or a collar with a bell.



 6) Superman:

Is it a bird? Is it a plane? No! It's you wearing a super cheap costume! 
All you need is a T-Shirt with Superman logo under a normal plain shirt with a jacket over it. When you walk in, everyone's asking "what are you dressed as?". That is the moment to reveal your secret identity! Rip your shirt open and show them your super powers (on the dancefloor)! I'm sure this trick works with other super heroes with secret identity as well. Have fun!

Kostüme sind dein Kryptonit? Dann versuchs erst gar nicht mit einer Verkleidung. Sei einfach dein unbesiegbares Superhelden-Selbst! Die Zeit ist gekommen, deinen Freunden deine Geheimidentität zu verraten: Reiße dein Hemd auf und Brust raus!! Präsentiere stolz dein Superman-Logo und lasse deinen Superkräften auf der Tanzfläche freien Lauf! Dieses Kostüm ist wiederverwertbar für alle anderen Superhelden mit Geheimidentitäten und coolem Logo!



7) Man in Black / Mafioso /Bodyguard:

This costume is multifunctional! With just a few changes, you can be anything you want! The Basic outfit consists of black pants, white shirt, black shoes and black blazer/jacket. The Accessoires change your costume:

Dieses Kostüm lässt in verschiedenen Styles tragen, man verändert dazu bloß die Accessoires. Et voilà! Völlig neue Identität! Das Basis Outfit besteht aus schwarzer Hose, schwarzen Schuhen weißem Hemd und schwarzem Blazer/Jackett. Hier sind drei Varianten, das Outfit zu tragen:
  1. The Bodyguard:
    Put in one ear plug from your headphones and hide the source of the cable somewhere in your shirt. Put on sunglasses.
    Zieh eine Sonnenbrille an und steck dir einen Kopfhörer ins Ohr und verstecke das restliche Kabel unterm Hemd.
  2. Man in Black:
    Keep the sunglasses, lose the headphones and add a black tie. (Optional: get yourself a Neuralizer)
    Die Sonnenbrille ist in diesem Fall ein Muss und wird kombiniert mit einem schwarzen Schlips. (Für zu hart gefeierte Partynächte mit Peinlichkeiten könnte das Blitzdings von Nutzen sein.)
  3. Mafioso:Just add a black tie and  a black or white hat. Some people like to put a little red flower in the button hole of your jacket or wear a long brown coat just over their shoulders. Don't forget your gun. Now that you're dressed, march yourself over to the bar and talk to that cute guy/girl and make them an offer they can't refuse.
    Dazu kombiniert man den Look mit schwarzer Kravatte und einem scharzen oder weißen Mafioso Hut. Manche mögen es, eine kleine rote Blume ins Knopfloch zu stecken, andere bevorzugen es den braunen, schweren Mantel über den Schultern zu tragen. Vergiss niemals deine Kanone und was immer du tust, Familie betrügt man nicht! Sieh diesen Rat als einen Gefallen. Solange ich keinen Gefallen von dir will, war der Gefallen umsonst.

7) Hippie: 

Okay how hard can it be to dress up as a Hippie? Everyone knows what a hippie is and stands for, dress accordingly. Earth colours, ethno style, fabric fringe, braids, peace signs, long wavy clothes or rainbow coloured batik shirts! Let the flower-power take over!

Ich würde sagen, jeder weiß, was ein Hippie ist und besitzt auch selbst ein paar Hippie-Sachen. Es gibt so viele Hippie-Styles. Egal, ob lockere Ethnostyle in Erdfarben, Fransen oder Flower-Power. Luftig locker sollte es sein. Also rein in den langen Flatterrock, Blümchen-Bluse drüber, fertig. Oder Schlaghose an und Regenbogen farbenes Batik Shirt dazu. Kombinere deinen Style mit Blümchen im geflochtenen oder offenen Haar und Peace-Zeichen auf der Wange


8) Doll /Püppchen:

Get yourself dolled up! Literally! Pastell colours are a good start. Choose frilly clothes with cute buttons or lace designs. Combine it with a circle skirt and wear frilly or overknee socks in your mary janes or cute ballerina shoes/pumps. Put a ribbon bow in your hair and you're good to go. Now to your make up: light matte complexion with cute tiny red glossy lips like a little porcelain doll. Put a little too much blush on your cheeks and make your eyes really pop! (Fake Eyelashes! White eye shadow in the inner corners of your eyes+ white kajal!)

Wo bist du, Püppchen? In Style! Kombiniere eine süße Rüschenbluse mit einem Tellerrock oder trag ein niedliches Kleidchen verziert mit Spitze und großen Knöpfchen. Kniestrümpfe oder kurze Söckchen mit Rüschen am Saum sind ebenfalls sehr nützlich für den Look. Dazu zieht man am besten Ballerinas oder Pumps mit Schnallen auf Knöchelhöhe an. Kleine Schleifchen ins gelockte oder geflochtene Haar. Halte dich am besten an Pastelltöne. Sie sorgen für den Candy-Shop-Effekt und lassen dich zum Anbeißen aussehen. Nun zum Make-up: Mach dich erst mal so blass und matt wie möglich, lass den Hals am besten nicht aus. Male dir Striche von deinen Mundwinkeln bis zum Kinn für einen Marionettenlook. Deine Lippen sollten rot und glänzend aussehen wie bei einem Porzellan-Püppchen. Das bekommst du hin, in dem du erst Lippenstift und danach Lip-Gloss aufträgst. Deine Augen müssen ebenfalls herausstechen. Falsche Wimpern und extra aufgemalte Wimpern sind da sehr hilfreich. Ein wenig weißen Lidschatten in die inneren Augenwinkel und weißen Kajal fürs untere Augenlid.



9) Devil/ Teufel:

Red and Black - the colours of evil and sin! That's what we're going for. There are many fashion options for the devil: lacquer and leather; all red, all black or a mix of both; the business look (look under No. 7), etc.  Being the devil is a tough job, you know, so get out your black overknee boots or red glossy pumps (the devil wears prada!). Don't forget to paint on or put on your horns! (A pitchfork as substitute for a real trident?) Put kajal on your lips and then top it off with a coat of red lip gloss to get real dark lips!

 Teufelisch gut ist dieses Kostüm: ob Lack oder Leder, ganz in rot oder schwarz oder ein Mix aus beidem. Oder doch lieber das Business-Outfit (siehe Nr. 6). Der Teufel trägt Prada, also her mit den Overknee-Stiefeln oder den dunkelroten Lackpumps! Die Lippen werden erst mit schwarzem Kajal dunkel gefärbt und dann mit rotem Lip-Gloss übermalt für einen sündhaft sinnliche Lippen! Setz die Hörnchen auf oder mal sie dir auf die Stirn und lass deine Haare ruhig etwas strubbelig oder wild, manchmal sieht auch tupiert ziemlich gut aus.





10) Micky or Minnie Mouse / Micky or Minnie Maus:


Micky Mouse wears a black shirt and red pants with white buttons. And so are you! The white buttons can be attached with security pins or temporarily sewn to the pants. Complete the look with the typical mouse ears and the white gloves! You can easily make the ears out of a head band and a cartboard ears. 

Micky Maus trägt ein schwarzes Oberteil und eine rote Hose mit weißen Knöpfen, die man entweder temporär locker annähen kann, um sie später leicht wieder abzulösen oder mit Sicherheitsnadeln festmachen. Dazu zieht man dann weiße Handschuhe und selbstgebastelte Micky-Maus-Öhrchen (Haarreif mit angenähten Öhrchen) an. Fertig!
Minnie Mouse wears a red dress with white dots and a ribbon in her hair. If you don't have a dress like that that's okay, just make a variation. Pick a top with dots and combine it with red skirt. Add your ears and gloves (see above and add a red bow to your ears). 

Minnie Maus trägt ein rotes Kleid mit weißen Punkten und dazu ein eine rote Schleife im Haar. Falls du kein rotes Punktekleid besitzt, mach einfach eine Variation des Looks: Punkteoberteil mit rotem Rock. Einfach wieder die Mauseöhrchen, diesmal mit roter Schleife, und die weißen Handschuhe dazu und tadaaa!


11) Clown:


To be honest: I hate clowns. They're scary and is there really a good type of clown? Well... there is if you in desperate need of a costume: just scan your closet for the brightest colours, the absolut worst fashion choice and put them together. After that you just need to paint your face like a clown and maybe put a flower somewhere on your outfit. Curl your hair or buy a colourful wig. Maybe a hat Done, smell the flower! Balloons, anyone? 


Clowns sind einfach gruselig. Es gibt auch keine gute Arten Clowns, aber sie sind nun mal fester Bestandteil des Karnevals, also los! Durchsuch deinen Kleiderschrank nach absolut knatschgrellen und kunterbunten Sachen. Ein Clown lebt davon, dass er lustig aussieht, also pack alle Modesünden aus. Es ist schließlich Karneval! Da geht das in Ordnung! Mal dein Gesicht wie ein Clown an und fertig ist im Grunde der Look. Manche ziehen dazu noch eine Perücke an oder locken sich die Haare. Andere ziehen einfach ein lustiges Hütchen mit Blümchen auf.




12) Ghostbuster:

Ghostbusters are cool and easy to recreate: Wear beige pants and a beige shirt. Match it up with black shoes/boots and a black belt. Print out the Ghostbuster logo twice and attach one with sticky tape to each of your shirt sleeves. Carry a dark bagpack all the time with you and attach a vacuum cleaner hose to it, so that it looks like you're ready to suck in some ghosts.

Who you gonna call? Ghostbusters! Zieh dir ein beiges Hemd und eine beige Hose an und verbinde das Ganze mit einem schwarzen Gürtel und schwarzen Schuhen, vorzugsweise Stiefel. Druck dir zweimal das Ghostbuster Logo aus und papp es mit beidseitigem Klebeband an die Ärmel deines Hemdes. Trag einen dunkelen Rucksack bei dir und steck den Schlauch eines Staubsaugers halb hinein. So sieht es so aus, als seist du bereit für die Geisterjagd!



_________________________________________________________________________

 My attempts:


Dolly- Me



 I dressed up as a doll for Halloween 2013. 
That's why I'm darker and a little more scarier than the dolly outfit has to be.



_________________________________________________________________________




Ghostbusters hunting Charlie Chaplin!
Charlie Chaplin: Another way to accessorize Costume Nr. 7

I dressed up as Ghostbuster in the "Mottowoche". 
That's the week before "Gymnasium" (high school) ends for you and you get your Abitur (the final certificate from school and the qualification to go to University). 
In this week you dress up according to the daily changing motto and play pranks on teachers, pupils and other schools. It's a hell of fun and total chaos at the same time!
(Ghostbuster was under the motto: Hollywood)
_________________________________________________________________________

Carnival 2014: Last Minute Devil Costume. As I said:
Don't take Carnival too seriously. 
There are not only sexy kitties and nurses out there, sometimes you just have to grow a beard.

_________________________________________________________________________



If you still haven't found all that you need in your closet after reading this post, go to your local second hand shop for outfits!
If you just have no time at all for an outfit, there's always Plan B:
Sleepy head:
 Just go in your pyjamas to the party. They might think you did it on purpose. And if they don't, throw dirt at them (not in the eyes!) and tell them you're the sandman, bringing them nice dreams! No one will question your outfit anymore (but after that, you probably have no friends any way...)!
--- 
Falls du immer noch nicht, das gefunden hast, was du suchst, solltest du den nächsten Second Hand Shop aufsuchen. Klamotten aus zweiter Hand sind billig und taugen daher prima für Kostüme, die vermutlich eh nur einmal getragen werden oder um sich für wenig Geld ein ganzes Outfit zusammen zu stellen.
Oder wenn du ganz individuell sein möchtest: Audiogallery für ein günstiges Pfauenkostüm. Nach diesem Prinzip lassens ich auch viele andere Kostüme zaubern!

Falls du jedoch nicht mal Zeit hast, um irgendwas zu basteln oder zu kaufen, gibt es den absoluten Notfallplan: 
Wenn wirklich gar nichts mehr geht: Die Schlafmütze: 
Geh einfach im Pyjama zur Party (+Zipfelmütze, falls man eine solche besitzt).
Wenn sich jemand über dein Kostüm lustig macht, schmeiß ein bisschen Dreck nach ihnen (nicht in die Augen...) und behaupte, das Sandmännchen zu sein und ihnen schöne Träume zu bringen! (Es könnte jedoch sein, dass du nach der Aktion kaum noch Freunde hast... also sei vorsichtig damit und nutze das Kostüm nur für absolute Notfälle!)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen